Allgemeine Informationen

Palliativmedizin

Was ist Palliativmedizin?
Palliativmedizin behandelt Patienten mit fortschreitenden und unheilbaren Erkrankungen mit einer begrenzten Lebenserwartung.

Sie umfasst die Behandlung und Betreuung von Patienten und deren Angehörigen mit dem Ziel des Erhaltens einer bestmöglichen Lebensqualität.

Schwerpunkte der Betreuung sind

  • Behandlung von akuten und chronischen Schmerzzuständen
  • Therapie von Begleitbeschwerden
    (Übelkeit, Verstopfung, Erbrechen, Durchfall, Atemnot, Appetitlosigkeit) und eventuell Zweiterkrankungen
  • Transfusionen, entlastende Punktionen
  • Psychosoziale Betreuung
  • Organisation von Pflegehilfsmitteln
  • Ernährungsberatung
  • Beratung und Planung der Pflege zu Hause

 

Zum Team der Palliativstation gehören

  • Ärzte, einschl. Konsiliarien aller am Haus vertretenen Fachdisziplinen
  • Krankenschwestern und Krankenpfleger
  • Psychologe und Sozialarbeiterin
  • Physiotherapeuten
  • Seelsorger
  • Trauerbegleitung
  • Ehrenamtliche Helfer

Das Klinikum Obergöltzsch Rodewisch arbeitet u.a. mit dem Hospizverein Vogtland e.V. zusammen.

Kontakt & Ansprechpartner

Oberarzt Dipl-Med. Matthias Englisch
Stationsschwester Birgit Garn

Telefon:0 37 44/3 61-34 01