Pflegedienst

Der Pflegedienst am Klinikum Obergöltzsch Rodewisch

Der Pflege- und Funktionsdienst am Klinikum Obergöltzsch Rodewisch wird von Herrn Mirko Klinkosch, Pflegedienstleiter und Frau Denise Wohlthat, stellvertretende Pflegedienstleiterin organisiert und geleitet.

Alle Stationen unseres Hauses sind personell von Grund auf gleich organisiert. Jede Abteilung ist einem Chefarzt unterstellt, welcher die Verantwortung für seine Stationen trägt. Den Stationen sind ein Oberarzt, ein Stationsarzt sowie ein oder mehrere Assistenzärzte zugeordnet. Allen Stationen steht eine Stationsleitung vor, bzw. bei Zusammenlegung von Bereichen (Stationen 9 und 11 sowie Stationen 10 und 14) eine Bereichsleitung und eine stellvertretende Bereichsleitung.

Mit über 200 Mitarbeitern stellt der Pflege- und Funktionsdienst die größte Berufsgruppe im Krankenhaus.
In unserem Pflegezirkel wurde gemeinsam mit allen Qualitätsbeauftragten der Stationen und der Pflegedienstleitung ein Pflegeleitbild in Verbindung mit den Pflegezielen für den Pflegedienst des Klinikums Obergöltzsch Rodewisch entwickelt.

Pflegedienst

Unser Pflegeleitbild

„Ihr Wohlbefinden – Unser Ziel“

  • Leiden lindern und Gesundheit verbessern
  • Erhaltung bzw. bestmögliche Wiederherstellung der Selbstständigkeit unserer Patienten
  • Transparenz schaffen gegenüber Patienten und Angehörigen
  • Wertschätzung der Patienten und Respekt gegenüber seinen Bedürfnissen und seiner Individualität
  • Hohe Pflegequalität entsprechend dem aktuellen Stand der Wissenschaft
  • Wir bilden und qualifizieren uns stetig weiter

„Der Patient steht im Mittelpunkt unseres Handelns!“

Orientiert wurde sich in der Erarbeitung am Leitbild des Klinikums und folgendem Leitsatz:

Für den Erfolg und damit auch die Qualität eines Unternehmens ist nicht das Können einzelner Mitarbeiter ausschlaggebend, sondern die gute Zusammenarbeit aller im Team. Es ist die Summe aller sich zielkonform verhaltender Mitarbeiter, die die Gesamtqualität der Behandlung ausmacht.

(nach Taiichi Ohno)